Video-Tagebuch aus Peking, Tag 1 :
Mobile Only: Die ersten Schritte nach China mit Baidu Maps

Obwohl China die größte Internet-Nation ist, kennt hierzulande kaum einer die großen Player. Was lässt sich vom chinesischen Mobilmarkt für Europa lernen? Digital-Experte Karl Krainer von der Gedankenfabrik begibt sich auf eine spannende Reise ins Unbekannte. Tag 1: 

Text: W&V Leserautor

Karl Krainer stellt sich der Herausforderung China.
Karl Krainer stellt sich der Herausforderung China.

Obwohl China die größte Internet-Nation ist, kennt hierzulande kaum einer die großen Player. Was lässt sich vom chinesischen Mobilmarkt für Europa lernen? Digital-Experte Karl Krainer* von der Gedankenfabrik begibt sich auf eine spannende Reise ins Unbekannte. 

Go East: Nicht allein seine Größe macht China interessant. Gleichzeitig gibt es laufend neue und vielversprechende Entwicklungen in der chinesischen Digitalwelt - mit einer Geschwindigkeit und Radikalität, die bei uns kaum vorstellbar ist. Der chinesische Konsument adaptiert die Möglichkeiten ebenso schnell, wie sie entstehen. Mit dem Wunsch nach mehr.

In den nächsten 4 Tagen begeben wir uns in ein Experiment, diese neue - vor allem mobile only Welt - besser zu verstehen.

Tag 1: Get ready for China

Ankunft in Peking mit der Erkenntnis, dass die "Great Firewall" im Internet tatsächlich funktioniert und wir mit den gewohnten Tools und Services wie Google und Facebook nicht weit kommen werden. Erster Termin des Tages, der Besuch bei "Maker Space", dem ersten Co-Working Lab in China. Social Innovation at its best und 'the beauty of knowledgesharing' als Vorbild. 

Einnehmen der chinesischen Konsumtenperspektive, heißt verabschieden vom iPhone. Bereit sein für was Neues: Xiaomi, der iPhone-Challenger aus China. Global das nach Uber mit 46 Milliarden Dollar höchst bewertete Unicorn. Dazu das erste Basis-Set an wichtigen chinesischen Apps installiert. Dazu gehören Baidu Maps, Baidu Translate, WeChat, Didi,  JD.com und Dianping.Damit sind wir bereit für Tag 2 unseres Experiments, an dem wir WeChat, die beliebteste App Chinas, vorstellen werden.

Hier Tag 1 im Video-Diary:

*Karl Krainer, Chief Thinker der Gedankenfabrik und Autor von  The EDM,  tourt eine Woche lang durch Peking. Das Ziel: mobile Only - alles vor Ort wird über das Smartphone organisiert. Am Ende will der ehemalige Marketing-Chef von Google in DACH und Nordeuropa die Frage beantworten: Ist uns China bereits voraus?


Autor:

W&V Leserautor

W&V ist die Plattform der Kommunikationsbranche. Zusätzlich zu unseren eigenen journalistischen Inhalten erscheinen ausgewählte Texte kluger Branchenköpfe. Einen davon haben Sie gerade gelesen.