Influencer :
Reachbird erstellt Instagrammer-Ranking

Die Plattform Reachbird hat die 20 international und national erfolgreichsten Instagrammer im Dezember 2016 ermittelt.

Text: W&V Redaktion

- 10 Kommentare

Viele Instagram-Rankings werden von (Web-)Promis dominiert. Die Plattform Reachbird wählt einen anderen Ansatz und hat die 20 international sowie national erfolgreichsten Instagrammer im Dezember 2016 ermittelt. Eine Britin mit dem Interior-Account "thehomethatmademe" sichert sich den Titel erfolgreichster internationaler Instagram-Influencer (Reachbird Score: 55,8; 56.598 Follower). Es folgt eine dänische Fashionista: "miss_chiqueandstylish" mit 39.363 Followern (Reachbird Score von 50,3). Die Londonerin "giuliaballetti" (Reachbird Score: 31,4 I 11.093 Follower) schafft es mit einer Mischung aus Travel- und Interior-Posts auf Platz drei.

Der einzige Deutsche, der es in die internationale Top 20 schafft, ist Tom Fechtner auf Platz 17. Dementsprechend liegt er auch bei den deutschsprachigen Instagrammern vorn: "tom.fechtner" (Reachbird Score: 25,3; 21.603 Follower) punktet mit Landschafts-Fotos bei seinen Followern. Denn seine Posts sorgen für hohe Interaktionsraten. Auf Platz 2: Der Fashion-Account "modesalat" (Reachbird Score: 24,5; 21.012 Follower). Es folgt eine Stuttgarterin: "marynaaksenov" (Reachbird Score: 22,6 I 13.205 Follower). Sie kombiniert Fitness- und Fashion-Posts und erzielt damit laut dem Dienstleister regelmäßig über 3.000 "Gefällt-mir-Angaben". 

Zukünftig will Reachbird jeden Monat ein Ranking veröffentlichen, das für alle Werbungtreibenden frei zugänglich ist. Der Reachbird Score berücksichtigt Verhältnis von Likes und Kommentaren in Relation zur Follower-Anzahl sowie eine Sentiment-Analyse und das Cost-Benefit-Verhältnis.

 

Die Zahlen für Deutschland: 


Autor:

W&V Redaktion
W&V Redaktion

Nicht alle W&V-Artikel erscheinen unter dem Namen eines einzelnen Autoren. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit „W&V-Redaktion“ gekennzeichnet sind. Zum Beispiel, wenn mehrere Autoren daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text ohne zusätzliche Informationen handelt. Wie auch immer: Die redaktionellen Standards von W&V gelten für jeden einzelnen Artikel.



10 Kommentare

Kommentieren

Anonymous User 20. Januar 2017

Es hat mich ein Bekannter auf dieses Ranking angesprochen und ich habe erst einmal mit Augenrollen reagiert. Wieder ein Ranking. Aber gut, weil er penetrant war, habe ich es mir dann doch noch einmal genauer angeschaut. Schon am Beispiel von Tamara Dorn sieht man, dass dieses Ranking hinten und vorne nicht hinhaut. Bei 1.400 Followern eine Engagementrate von um die 2% ist relativ unterirdisch. Außerdem hat sie schon seit AUGUST 2016 einen erstaunlichen Sprung von 1.600 auf 11.000 Follower gemacht - und seitdem in einem stetigen Followerverlust über 500 Follower wieder verloren.
Diese Statistik ist für mich also weder aktuell noch berücksichtigt sie wie in den Kommentaren behauptet Fake Follower. Außer die 1.400 Follower oben in der Tabelle sind nach Abzug der (erkannten) Fake Follower zustande gekommen. Das wäre aber eigentlich mindestens genau so schlimm, denn wer nimmt eine Influencerin in ein Ranking, nachdem man Fake Follower bei ihr erkannt hat?
Es hat sich für mich also wieder einmal bestätigt, dass solche Ranking eigentlich immer Murks sind.

Anonymous User 20. Januar 2017

Endlich mal ein Ranking, welches nicht nur die Follower-Anzahl betrachtet!
Es ist doch klar, dass z.B. durch die Diskussionen von Fake Follower neue Kennzahlen hermüssen.

Anonymous User 20. Januar 2017

Hallo Martin,

sehr gerne. Neben der Follower-Anzahl und durchschnittlichen Engagement Rate haben wir z.B. auch Faktoren wie Sentiment der Kommentare, Verhältnis Likes/Kommentare, Follower-Wachstum zum Vormonat, Veränderung Anzahl Likes/Kommentare, sustainable interaction und noch weitere Kennzahlen in das Ranking einfließen lassen.

Bei weiteren Fragen kannst du mir gerne unter julian@reachbird.io schreiben.
VG

Anonymous User 20. Januar 2017

@all Man kann über alle Rankings dieser Welt diskutieren ;-) Wir haben hier dieses Ranking als Hinweis aufgegriffen, weil so mancher Marketer auf der Suche nach Alternativen sein dürfte. Die Instagrammer mit den meisten Followern sind oftmals nur die üblichen Promis - sprich Fußballer, Fashion-Blogger, Models, Kardashians usw.

Anonymous User 20. Januar 2017

Super Ansatz von euch!!! Find es spitze dass nicht immer nur auf die Follower und Likes geschaut wird, da sind immerhin noch viele andere Faktoren die einen guten Influencer ausmachen - es gibt viele kleinere Influencer die sich auf ein spezifisches Thema und Zielgruppe fokussieren und genau in dem Bereich herausstechen, die würden mit standard rankings immer unter gehen. Freu mich schon auf das kommende ranking:)

Anonymous User 20. Januar 2017

Guten Morgen (Julian),
kannst Du hier im Kommentarfeld kurz andeuten, wie im internationalen Ranking bspw. @balancingpieces mit einem recht kleinen Account und einer kleinen Engagement-Rate auf Platz 9 landen kann? Auch qualitativ sind die Fotos sehr durchwachsen, zudem ist das Product Palcement sehr offensichtlich. Welche Faktoren zieht ihr noch dazu?
VG,
Martin

Anonymous User 19. Januar 2017

Hallo Pete. Ich kann deinen Einwand nachvollziehen, da diese Meinung weitgehend im Netz propagiert wird. Jedoch ist es ein Trugschluss die Größe eines Influencers mit der Qualität gleichzusetzen. Die Größe ist lediglich eine Kennzahl von vielen. Sehr gerne können wir darüber diskutieren. Kontaktiere mich am besten unter julian@reachbird.io.

p.s.: Chiara Ferragni wurde selbstverständlich in das Ranking mit einbezogen.

Anonymous User 19. Januar 2017

Lieber Yannis. Besten Dank für deinen qualifizierten Kommentar. Wie im Text beschrieben geht unser Ranking eben NICHT nur nach der Follower-Anzahl. Zudem können wir mit unserer Software Fake-Follower identifizieren. Sehr gerne kann ich dir hierzu weitere Informationen geben. Kontaktiere mich doch einfach unter julian@reachbird.io.
Freue mich auf deine Antwort.

Anonymous User 19. Januar 2017

Die größte Grütze seit Jahren. Die weltweit größte Modebloggerin mit 7.8 Millionen Followern ist nicht in den Rankings international? Seriously?
https://www.instagram.com/chiaraferragni/

Anonymous User 19. Januar 2017

Sorry, aber die Statistik ist für den Arsch, da sich jeder Follower und Likes kaufen kann.

Diskutieren Sie mit