Im Aufwind sind allerdings auch Datenanalyse und Big Data mit 32 Prozent, Blockchain mit 26 Prozent, 5G mit 23 Prozent und das Internet of Things mit 22 Prozent. Sie gehören alle zu den Technologien, über die in Startups gerade heiß diskutiert wird. „Startups haben ein gutes Gespür für erfolgversprechende Zukunftstechnologien“, sagt Berg.


Autor:

Irmela Schwab
Irmela Schwab

ist Autorin bei W&V und LEAD digital. Die studierte Germanistin interessiert sich besonders dafür, wie digitale Technologien Marketing und Medien verändern. Dazu reist sie regelmäßig in die USA und ist auf Events wie South by Southwest oder der CES anzutreffen. Zur Entspannung macht sie Yoga und geht an der Isar und in den Bergen spazieren.


Aktuelle Stellenangebote