7. Wir befinden uns im Artikel. Aus Untersuchungen lernen wir: Viele Leser scrollen erst gar nicht. Die, die es tun, lesen rund 60-80% des Contents. Aber 100% der Leser interessieren sich für Foto- und Video-Content!

8. Wer seine Leser zur Interaktion anregen will (über eine Kommentar- oder Sharingfunktion), muss sie zum Scrollen bringen. 65,7% des Engagements findet unterhalb der Fold statt.

9. Der perfekte Artikel hat:

  • Social Media-Sharing Buttons
  • eine Kommentarfunktion
  • Zitate (möglichst visuell ansprechend aufbereitet)
  • Videos eingebettet
  • durchschnittlich 3,2 Bilder
  • durchschnittlich 9,96 Links
  • eine Headline von 50,7 Zeichen
  • eine nummerierte Liste
  • Ratgeber-Inhalte
  • Antworten auf drängende Fragen der Leser

10. Veröffentliche den Content dann, wenn deine Zielgruppe online ist. Das ist meistens immer vor und nach der Arbeit, also auch am Wochenende. Das gilt auch für das Posten auf Social Networks.

Quelle: Kircher Burkhardt und Lisa Geigers Blog Textschorle.


Autor:

W&V Leserautor

W&V ist die Plattform der Kommunikationsbranche. Zusätzlich zu unseren eigenen journalistischen Inhalten erscheinen ausgewählte Texte kluger Branchenköpfe. Einen davon haben Sie gerade gelesen.