Der Kanal punktet mit How-to- und Erklär-Filmen: So kommt der Film "Sucht" auf momentan 17 Millionen Abrufe, gefolgt von "Das Fermi-Paradoxon - Wo sind all die Aliens? (1/2)" (13 Millionen).

Youtube-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Youtube-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die Agentur betreibt auch den Zweitkanal Dinge Erklärt - Kurzgesagt, der Übersetzungen aus dem Englischen von einigen Videos und Filme in deutscher Sprache anbietet. Seit dem Kanal-Relaunch Ende 2017 konnten in den vergangenen zehn Monaten mehr als 75 Prozent der heutigen 291.000 Abonnenten gewonnen werden.  


Autor:

Ulrike App
Ulrike App

ist bei W&V Online für Digitalthemen zuständig. Und das hat nicht nur mit ihrem Nachnamen zu tun, sondern auch mit ihrer Leidenschaft für Gadgets und Social Media. Sie absolvierte vor ihrer Print-Zeit im Marketing-Ressort der W&V die Berliner Journalisten-Schule und arbeitete als freie Journalistin.