Pulse of Europe:
Mit einem Motiv-Generator Europa-Wahlplakate erstellen

Die unabhängige Bürgerbewegung Pulse of Europe hat eine große Kampagne mit vielen prominenten Köpfen gestartet. Nun kann jeder online seine eigenes Werbemotiv erstellen.

Text: Jochen Kalka

Motiv-Generator im Selbstversuch.
Motiv-Generator im Selbstversuch.

Der Motiv-Generator ist ein weiteres Highlight, mit dem die unabhängige Bürgerbewegung Pulse of Europe zum Urnengang am 26. Mai zur Europawahl mobilisieren möchte. Jeder kann seine Sprüche und ein eigenes Foto via https://pulseofeurope.eu/europawahl/mein-beitrag/ generieren und mit seinen Freunden teilen.

Phase eins der Kampagne startete im März, wie in der Printausgabe von W&V vorab berichtet. Schlagworte wie "Zusammenhalt kann man nicht online kaufen" oder "Freiheit ist kein Naturgesetz" sollten sensibilisieren. "Dies war eine Bewusstmachung, die die Grundwerte eines geeinten Europas benennen und die Dringlichkeit verdeutlichen soll", sagt Michael Prinzhorn als Manager der Europawahl-Kampagne.

Hirschhausen & Co werben für Europa

Die Idee der Motive, etwa auch für Phase zwei, bei der jede Menge Prominente wie Eckart von Hirschhausen Gesicht zeigten, stammt von der Kölner Agentur Steinrücke + ich.

Mehr zur Kampagne lesen Sie in der aktuellen W&V Nr. 5/2019. Schwerpunkt-Thema: Social. Sichern Sie sich gleich hier Ihr persönliches Exemplar. 


Autor:

Jochen Kalka, Chefredakteur
Jochen Kalka

ist jok. Und schon so lange Chefredakteur, dass er über fast jede Persönlichkeit der Branche eine Geschichte erzählen könnte. So drängt es ihn, stets selbst zu schreiben. Auf allen Kanälen.


Alle Dossiers