Einstieg: Seeda Ahmad-Kreuzer :
Avantgarde baut Digitalteam unter neuer Führung aus

Seeda Ahmad-Kreuzer wechselt zur Brand Experience Agentur Avantgarde und leitet die Unit Social Media.

Text: W&V Redaktion

Seeda Ahmad-Kreuzer heuert ist strategisch wichtiger Position bei Avantgarde an.
Seeda Ahmad-Kreuzer heuert ist strategisch wichtiger Position bei Avantgarde an.

Nach vier Jahren als Geschäftsleiterin bei One Two Social übernimmt Seeda Ahmad-Kreuzer neue Aufgaben. Sie verantwortet ab sofort die Unit Avantgarde Social Media der Brand-Experience-Agentur, die den stark wachsenden Digitalbereich der Agentur weiter ausbaut.

Avantgarde holt sich mit Ahmad-Kreuzer eine Social-Media-Expertin erster Stunde. Sie durchlief seit 2003 verschiedene Digital-Abteilungen in leitender Funktion, bis sie 2014 die Agentur One Two Social mitaufbaute. Seeda Ahmad-Kreuzer unterstützt die 40-köpfige Avantgarde Digital-Unit von Geschäftsführer Alexander Böttcher.


Autor:

W&V Redaktion
W&V Redaktion

Nicht alle W&V-Artikel erscheinen unter dem Namen eines einzelnen Autors. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit „W&V-Redaktion“ gekennzeichnet sind. Zum Beispiel, wenn mehrere Autoren daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text ohne zusätzliche Informationen handelt. Wie auch immer: Die redaktionellen Standards von W&V gelten für jeden einzelnen Artikel.