Job-Dichte :
Digitaljobs: Wo die Not am größten ist

Es werden immer noch mehr Experten fürs digitale Marketing gesucht, als Bewerber da sind. Die meisten Marketingjobs bietet Berlin.

Text: Anja Janotta

In Berlin sind die Chancen am besten.
In Berlin sind die Chancen am besten.

Social Media, Augmented Reality, Big Data  - sobald es um digitale Kreativaufgaben geht, wird es eng. Nch einer Erhebung durch die Job-Website Indeed stieg binnen zwei Jahren die Nachfrage nach Experten fürs digitale Marketing um 61 Prozent. Auch das interesse von Job-Iinteressierten nahm zu - allerdings nur um neun Prozent, so Indeed.
Die Verbindung von digitalen Kompetenzen und Marketing-Knowhow zeigt sich in den am häufigsten ausgeschriebenen Positionen. Online-Marketing-Manager (66 Prozent aller digitalen Marketing-Jobs), Trainee-Online-Marketing (11 Prozent) und SEO-Manager (9 Prozent) wurden 2017 am meisten gesucht. Das größte Wachstum im Bereich digitales Marketing zeigen die Stellenangebote für Social Media Specialist (+97 Prozent) und den Senior Social Media Manager (+51 Prozent).
Drei Viertel aller Digital-Marketing-Jobs sind in vier Bundesländern angesiedelt: Berlin (29 Prozent), Bayern (18 Prozent), Nordrhein-Westfalen (18 Prozent) und Baden-Württemberg (10 Prozent) machen den Löwenanteil aus. In leicht anderer Reihenfolge deckt sich dies mit den Jobsuchen. Interessenten schauen bevorzugt nach Jobs im digitalen Marketing in Nordrhein-Westfalen (21 Prozent), Berlin (20 Prozent), Bayern (18 Prozent) und Baden-Württemberg (12Prozent).


Autor:

Anja Janotta, Redakteurin
Anja Janotta

seit 1998 bei der W&V - ist die wohl dienstälteste Onlinerin des Hauses. Am liebsten führt sie Interviews – quer durch die ganze Branche. Neben der W&V-Morgenpost, Kreativ- und Karrierethemen schreibt sie ab und zu was völlig anderes - Kinderbücher. Das jüngste dreht sich um  ein paar nerdige Möchtegern-Influencer.


Aktuelle Stellenangebote