"Mein Ziel ist es die Beratung und Dienstleistungen rund ums Thema Elektromobilität zu professionalisieren. Viele selbständige Berater auf dem Markt denken, mit einer handvoll probegefahrenen Elektroautos und einer Emobility-Zeitschrift im Abo Hersteller professionell beraten zu können. Hier kann ich mit meiner 10-jährigen Tesla-Erfahrung punkten. Wer kann schon von sich sagen, dass er an Elon Musk berichtend Tesla in Europa aufgebaut hat!?".

Für beide Firmen konnte Rudat bereits Kunden gewinnen - und hat sich dafür ein Netzwerk verschiedener Experten aufgebaut: "Ich koordiniere im Hintergrund ein schlagkräftiges Team von Emobility-Machern, die jeweils als Fachexperten bereitstehen. Hier sind unglaubliche Namen dabei, mit denen wir alsbald auch die großen Beratungshäuser angreifen werden - aber eben glaubwürdig, denn ein wichtiges Kriterium um bei muchbetterelectric dabei zu sein ist es, selbst einen massiven Beitrag für die E-Mobilität geleistet zu haben."

Rudat war unter anderem für den Start von Tesla Europe im August 2009 verantwortlich und hat nicht nur den Roadster - das erste E-Auto von Tesla in Europa - ausgeliefert, sondern alle aktuell verfügbaren Tesla's in Europa gelauncht. Vor seiner Karriere bei Tesla hat Rudat von 2006 bis 2009 im Salesbereich der BMW Group Switzerland sowie von 2005 bis 2006 bei  Porsche gewirkt.


Autor:

Annette Mattgey, Redakteurin
Annette Mattgey

Seit 2000 im Verlag, ist Annette Mattgey (fast) nichts fremd aus der Marketing- und Online-Ecke. Für Markengeschichten, Kampagnen und Karriere-Themen hat sie ein besonderes Faible. Aus Bayern, obwohl sie "e bisi anners babbelt".