Die Büros in Portocolom bieten ausreichend Platz für alle der rund 65 Digital-, E-Commerce- und Onlinemarketingexperten für je zwei Wochen. Es können als immer etwa 13 Mitarbeiter gleichzeitig von Mallorca aus tätig sein - bei kluger Planung. Für jeden, der nicht fern der Heimat arbeiten möchte, bedeutet das also zwei Wochen Verlängerung für einen Kollegen.

Die Agentur Finc 3 begleitet seine Auslands-Einsatz-Aktion während der Dauer von 1. Mai bis 15. Juli via Linkedin, Facebook sowie im agentureigenen Blog.

Ein ähnliches Experiment wagte die Digitalagentur 21 Torr: Zum Jahreswechsel zogen acht Mitarbeiter für einen Monat nach Kapstadt. Nicht ohne Zwischenfälle (W&V Online berichtete) - doch die Bilanz von Agenturchef Alexander Hafemann ist durchweg positiv. In seinem Fazit schreibt er, man habe viel gelernt - und kündigt an, es werde ein weiteres 21-Torr-Popup-Büro geben.


Autor:

Susanne Herrmann
Susanne Herrmann

schreibt als freie Autorin für W&V. Die Lieblingsthemen von @DieRedakteurin reichen von abenteuerlustigen Gründern über Medien und Super Bowl bis Streaming. Marketinggeschichten und außergewöhnliche Werbekampagnen dürfen aber nicht zu kurz kommen.


403 Forbidden

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Wir sind gleich wieder für Sie da!