"Ganz im Sinne eines Storytellings gehen wir der Frage nach, was die Bewerber bei den verschiedenen Berufsbildern und Karrieremöglichkeiten erwartet. Berufe gelten als umso attraktiver für die junge Zielgruppe, je genauer das Bild und die Vorstellung der Tätigkeit sind", so Bunzendahl. Berater Moritz Kaufmann ergänzt: "Wir laden den Claim ‚Dein Talent im Einsatz’ mit konkreten Beispielen aus den unterschiedlichen Einsatzbereichen auf. Mit den intrinsischen Motivationen der Zielgruppe wie Spaß, Neugierde, Selbstverwirklichung oder Erfolg, die in allen Kommunikationskanälen angesprochen werden, zeigen wir der Zielgruppe auf unterhaltsame aber zugleich informative Art und Weise, wie eine Karriere beim Zoll aussieht."

Gezeigt wird dies in verschiedenen Contentformaten in den Social-Media-Kanälen. Klassische Formate wie Anzeigen, Großflächen und CLPs runden die Kommunikation ab. Ein weiterer Baustein in der Neuausrichtung der Ausbildungskampagne umfasst den Relaunch der Website www.talent-im-einsatz.de. Die Website soll künftig erste Anlaufstelle im Netz werden. Zudem ist geplant, dass man sich von der Seite künftig auch direkt bewerben kann.

Die Kampagne "Dein Talent im Einsatz" ist im August und September hier zu sehen: Instagram, Facebook, Youtube Pre-Rolls, EdgarCards mit Shazam-Integration, Großflächen/CLPs sowie Printanzeigen in Schulmagazinen wie auch als Schulposter.

Produziert wurden die Filme von Soilfilms aus Berlin unter der Regie von Hagen Decker. Für die Kamera zeichnet sich Philipp Kirsamer verantwortlich, der für seine Arbeit bei dem Spielfilm "Oh Boy" mit mehreren Preisen ausgezeichnet wurde.

 Das sind die Youtube-Clips:

Youtube-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Youtube-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Youtube-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Autor:

Annette Mattgey, Redakteurin
Annette Mattgey

Seit 2000 im Verlag, ist Annette Mattgey (fast) nichts fremd aus der Marketing- und Online-Ecke. Für Markengeschichten, Kampagnen und Karriere-Themen hat sie ein besonderes Faible. Aus Bayern, obwohl sie "e bisi anners babbelt".