Matthias Storath (CCO) ergänzt: "Kyra hat von Anfang an überzeugt und mit frischen Ideen neue und schlaue Impulse in der Strategie gesetzt. Und wird es in der neuen Position jetzt für die ganze Agentur tun."

An Heimat habe sie die Bereitschaft fasziniert, Dinge mutig und anders anzugehen. "Das haben die Agentur und ich gemeinsam", erklärt Kyra von Mutius, "Der entscheidende Grund, weshalb ich zu Heimat gekommen bin. Mut zur Andersartigkeit wird auch in Zukunft unsere Arbeit prägen."


Autor:

Marina Rößer © privat
Marina Rößer

ist als Redakteurin im Agenturressort der W&V tätig. Die Diplom-Politologin hat viele Jahre in einem Start-Up gearbeitet und ist daher besonders fasziniert von innovativen Digitalthemen und kreativen Marketingstrategien. Ihre eigene kreative Seite lebt sie beim Kochen und Fotografieren aus und bringt sich zudem Designthemen bei.