7Screen-Chefin Eva Adelsgruber wirbt mit der Premiere mit Dallmayrs Kaffeemarke Capsa um Kunden fürs Rundum-Digital-Paket der Außenwerbung. Demnach hat das Unternehmen im Oktober die Adserver-Anbindung als Grundlage für Programmatic Advertising in Shopping-Centern und an Flughäfen geschaffen. 7Screen steht ergo bereit für so manche "voll automatische Kampagne am Touchpoint 7Airport", wie es Adelsgruber formuliert.

Anfang des Jahres riefen Mediaagenturen Programmatic Advertising für Digital Out-of-Home als Trend des Jahres aus. Der Kölner Außenwerbe- und Digitalvermarkter Ströer hat dann zusammen mit der Mediaagenturgruppe Vivaki für den Kunden Moovel im Mai die erste voll automatische Außenwerbekampagne in Deutschland umgesetzt. Bereits im Februar hatte ProSiebenSat.1 beziehungsweise Vermarkter SevenOne Media den Start von 7Screen bekannt gegeben. Basierend auf den Tank&Rast/Cittadino-Netzen soll der neue Player auf lange Sicht 20 Prozent Marktanteil auf sich vereinen.


Autor:

Petra Schwegler, Redakteurin
Petra Schwegler

Die @Schweglerin der W&V. Schreibt seit mehr als 20 Jahren in Print und Online über Medien - inzwischen auch jede Menge über Digitales. Lebt im Mangfalltal, arbeitet in München.