Dr. Oetker und Mars ebenso als Partner dabei

Das Medienunternehmen verrät auch weitere Markenengagements der vierten Staffel: Dr. Oetker präsentiert "The Masked Singer" als TV- und Digitalsponsor mit seiner Pizza "La Mia Grande". Ebenfalls Co-Sponsor in diesem Jahr ist Mars Deutschland mit der Marke M&Ms. Als Digitalsponsor setzen sie ihr Produkt mit einer Native-Ad in der Voting App von "The Masked Singer" in Szene. Erstmals als Lizenzpartner mit von der Partie ist SC Johnson, die für ihr Produkt "WC Ente" einen TV-Spot mit dem "Monsterchen" produziert haben und die Markenkooperation mit aufmerksamkeitsstarken Displays am PoS präsentieren.

Bereits zum dritten Mal in Folge setzt McDonald's Deutschland als Lizenzpartner die Maske "das Monsterchen" als Hauptprotagonist in verschiedenen TV-Specials-Ads mit Cut Ins, Program- und Trailer Splits ein. Die Aktion wird auch in den "Ostercountdown" von McDonald's integriert. Die Umsetzung der Kampagne erfolgt mit der Agentur Crazy Legs (OMD München).



Ulrike App
Autor: Ulrike App

ist bei W&V Online für Digitalthemen zuständig. Und das hat nicht nur mit ihrem Nachnamen zu tun, sondern auch mit ihrer Leidenschaft für Gadgets und Social Media. Sie absolvierte vor ihrer Print-Zeit im Marketing-Ressort der W&V die Berliner Journalisten-Schule und arbeitete als freie Journalistin.