"In Kombination mit der Fach-Expertise unserer Redaktion gelingt eine einzigartige Verknüpfung von Sophias digitaler Welt und dem Kosmos der Marke Shape", so Nordmann. Zur Info: Mit 1,3 Millionen Followern auf Instagram und knapp 900.000 Abonnenten auf YouTube gehört Sophia Thiel zu den größten und reichweitenstärksten Fitness-Influencerinnen Deutschlands.

Ins redaktionelle Konzept ihres neuen Magazins darf Sophia Thiel eigene Ideen, Themen und ihre Persönlichkeit einbringen. Auch sie will von der Kooperation profitieren: "Shapes hohe Relevanz und Bekanntheit im Fitness- und Zeitschriftenmarkt wird sich positiv auf das Magazin und die Marke Sophia Thiel übertragen. So erreiche ich Mädels, die mich vielleicht noch nicht kannten, und schaffe umgekehrt einen Anreiz für meine Follower, zu dem Print-Produkt zu greifen", glaubt die Bayerin.

Und was finden Leserinnen in der ersten Ausgabe des Sophia Thiel Magazins?

Natürlich zum Anfang des Jahres einen Guide gegen lästige Extra-Kilos nebst "ganz" persönlichem Wochen-Trainingsplan von Sophia Thiel. Sie öffnet zudem ihre Türen für eine private Homestory und liefert gesunde Rezepte fürs Fit-Sein – "von Porridge bis Healtyh Shots" habe die Fitness-Queen Gerichte exklusiv für das innovative Personality-Magazin von Shape entwickelt, wie es heißt.


Autor:

Petra Schwegler, Redakteurin
Petra Schwegler

Die @Schweglerin der W&V. Schreibt seit mehr als 20 Jahren in Print und Online über Medien - inzwischen auch jede Menge über Digitales. Lebt im Mangfalltal, arbeitet in München.