Neue TV-Serie :
BBC zeigt ersten Trailer von "Press"

Der Kampf zweier fiktionaler Tageszeitungen um die besten Scoops: Die BBC hat sich für ihre neue Serie die Welt der britischen Zeitungsbranche zum Vorbild gewählt.

Text: Franz Scheele

Die neue BBC-Serie soll im September on air gehen
Die neue BBC-Serie soll im September on air gehen

Die BBC hat jetzt einen ersten Trailer ihrer neuen TV-Serie "Press" veröffentlicht. Die sechsteilige Serie mit Starbesetzung, die im September on air gehen soll, dürfte eines der Highlights im Herbstprogramm von BBC One sein. Der genaue Starttermin steht aber noch nicht fest.

In der Serie geht es um die zwei konkurrierenden, fiktionalen Tageszeitungen "The Herald" und "The Post" und ihre unterschiedlichen journalistischen Ansätze. Im Zentrum stehen das professionelle und private Leben der CEOs, Chefredakteure und Journalisten sowie deren Kampf um die jeweils besten Scoops.

Youtube-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Laut BBC spielt die Serie in der "schnelllebigen und herausfordernden Lebenswelt der britischen Zeitungsbranche". Die Zuschauer würden dabei "in das private Leben und die ständigen beruflichen Konflikte" der handelnden Personen eintauchen.

Zu den Schauspielern gehören unter anderem David Suchet als CEO von Worldwide News, dem Herausgeber der "Post". Charlotte Riley spielt die Nachrichtenchefin des "Herald" und Ben Chaplin den Chefredakteur der "Post".


Autor:

Franz Scheele
Franz Scheele

Schreibt als freier Autor für W&V Online. Unverbesserlich anglo- und amerikanophil interessieren ihn besonders die aktuellen und langfristigen Entwicklungen in den Medien- und Digitalmärkten Großbritanniens und der Vereinigten Staaten.