Der promovierte Wirtschaftswissenschaftler Rabebegann seine Laufbahn bei der EU-Kommission und der Anwaltskanzlei Forrester Norall & Sutton in Brüssel. 1996 ging er zur Bankengruppe Cedel International, deren Chief Financial Officer er wurde. Vier Jahre später berief ihn die Bertelsmann-Tochter RTL zum Finanzvorstand. 2006 schließlich wechselte Rabe in die Konzernzentrale nach Gütersloh, wo er den langjährigen Finanzvorstand Siegfried Luther ablöste.

Am Montagnachmittag folgt die offizielle Bestätigung aus Gütersloh. Der Aufsichtsrat der Bertelsmann AG habe Rabe zum künftigen Vorstandsvorsitzenden bestellt, heißt es. Zum 1. Januar 2012 soll der Wechsel erfolgen. Ostrowski scheide „aus persönlichen Gründen“ aus dem Vorstand aus und wechsle in den Aufsichtsrat. Betont wird, dass der Wechsel „freundschaftlich und einvernehmlich“ erfolge.



Petra Schwegler, Redakteurin
Autor: Petra Schwegler

Die @Schweglerin der W&V. Schreibt seit mehr als 20 Jahren in Print und Online über Medien - inzwischen auch jede Menge über Digitales. Lebt im Mangfalltal, arbeitet in München.