Relaunchter Burda-Titel erschienen :
Birgit Schrowange kommt an den Kiosk

Birgit - Lust auf mehr: So heißt die Burda-Weiterentwicklung der Frauenzeitschrift, die RTL-Moderatorin Birgit Schrowange ab sofort mitprägt. 

Text: Petra Schwegler

Maria Sandoval (l.) und Birgit Schrowange arbeiten an Birgit - Lust auf mehr.
Maria Sandoval (l.) und Birgit Schrowange arbeiten an Birgit - Lust auf mehr.

Birgit Schrowange arbeitet ab sofort für das Burda-Life-Magazin Lust auf mehr. Von der jetzt vorgelegten August-Ausgabe an gibt die 60-jährige RTL-Moderatorin dem Magazin auch ihren Namen: Und so liegt nun Birgit - Lust auf mehr ab sofort zum Copypreis von 2,95 Euro am Kiosk.

Damit wurde die seit Herbst 2016 erscheinende Zeitschrift, die nach Verlagsangaben eine Auflage von durchschnittlich 100.000 verkauften Exemplaren hat, zu einem Personality-Magazin für Frauen ab 50 weiterentwickelt. Mit dem Relaunch bekomme die Zeitschrift ein komplett neues Layout, mehr Seiten und eine hochwertigere Heftausstattung, heißt es dazu von Burda Life.

Birgit Schrowange und ihr Magazin.

Birgit Schrowange und ihr Magazin.

Auch inhaltlich prägt Birgit Schrowange das Magazin

Neben Chefredakteurin Maria Sandoval gestaltet die RTL-Moderatorin die Zeitschrift auch journalistisch mit – als Editor-at-Large. Schrowange soll viele Themenfelder im Blatt beeinflussen, "mit ihren Erfahrungen, Erlebnissen, Tipps und Tricks, eigenen Interviews mit spannenden Menschen und vielem mehr", wie es heißt. In der Erstausgabe zeigt sie unter anderem, wie sie sich mit Pilates fit hält. Auch spricht Birgit Schrowange offen über Sex, das "zweite Erste Mal" und über Schmetterlinge.

Birgit Schrowange verfasst auch das Editorial von Birgit – Lust auf mehr. Und sie schreibt:

"Der gedankliche Ansatz, dass es nie zu spät für ein schönes Leben ist, gefällt mir, weil er auch meiner ist. Jemand, der sich wie ich mit kurz vor 60 noch mal so richtig verknallt, mit allem Herzklopfen und dem riesigen Schwarm Schmetterlinge, der weiß genau, dass es für Gefühle kein Rentenalter gibt."

Vor allem Burda-Mitbewerber Gruner + Jahr hat in den vergangenen Jahren und Monaten mit Personality-Magazinen vorgelegt und auch Erfolge gefeiert, darunter Barbara mit Barbara Schöneberger.


Autor:

Petra Schwegler, Redakteurin
Petra Schwegler

Die @Schweglerin der W&V. Schreibt seit mehr als 20 Jahren in Print und Online über Medien - inzwischen auch jede Menge über Digitales. Lebt im Mangfalltal, arbeitet in München.