Mit Check24 als Werbepartner, ohnehin einer der größten E-Commerce-Kunden im TV, ist ergo weiter zu rechnen. Das Unternehmen engagiert sich sogar vehement; es hatte im Vorjahr gedroht, den Sender ProSieben als Werbeplattform zu boykottieren, zumal Mutterkonzern ProSiebenSat.1 mit Verivox den Konkurrenten von Check24 an Bord geholt hatte. Nach einer Einigung auf "Spielregeln" konnte der Zwist beigelegt werden.


Autor:

Petra Schwegler, Redakteurin
Petra Schwegler

Die @Schweglerin der W&V. Schreibt seit mehr als 20 Jahren in Print und Online über Medien - inzwischen auch jede Menge über Digitales. Lebt im Mangfalltal, arbeitet in München.