Den größten Auflagenverlust musste aber der Ipswich Star (Archant) mit einem Minus von 37 Prozent auf nur noch 6000 Exemplare hinnehmen. Ebenfalls Verluste von mehr als 30 Prozent verzeichneten die Cambridge News (Reach) mit einem Minus von 33 Prozent auf 8000 Exemplare und die Yorkshire Evening Post (Johnston Press) mit einem Minus von 32 Prozent auf 10.000 Exemplare.


Autor:

Franz Scheele
Franz Scheele

Schreibt als freier Autor für W&V Online. Unverbesserlich anglo- und amerikanophil interessieren ihn besonders die aktuellen und langfristigen Entwicklungen in den Medien- und Digitalmärkten Großbritanniens und der Vereinigten Staaten.