Pilawa soll "alles andere als ein klassisches Rätselheft" sein. Auf 100 Seiten verquickt der neue Titel unter anderem bei "Quizzen und Wissen" den Wissenstest mit Hintergrund-Facts. Es gibt Rätsel zu Themen wie Reise und Food – sie liefern auch Rezept- oder Reiseideen. Und klassische Rätselfans kommen in Form von Kreuzworträtseln, Sudoku und spannenden Gehirnjogging-Aufgaben auf ihre Kosten.

Die Druckauflage von Pilawa liegt bei 150.000 Exemplaren. Der Copypreis beträgt 2,95 Euro. Noch wird keine Erscheinungsfrequenz genannt; zuletzt hatte Bauer immer wieder nach der Premiere am Kiosk über das Procedere entschieden.

Pilawa ("Quizduell", "Ich weiß alles!") bekommt übrigens im TV noch eine Ratesendung im Kurzformat. "Quizzen vor acht" wird vom 29. April an montags bis donnerstags um 19.45 Uhr im Ersten zu sehen sein. Im schnellen Tagesquiz vor der 20-Uhr-"Tagesschau" geht es jeweils um ein besonderes Ereignis, das am jeweiligen Datum des Sendetages stattgefunden habe. Geplant sind zunächst 25 Folgen, produziert wird die Sendung von Pilawas Firma Herr P.



Petra Schwegler, Redakteurin
Autor: Petra Schwegler

Die @Schweglerin der W&V. Schreibt seit mehr als 20 Jahren in Print und Online über Medien - inzwischen auch jede Menge über Digitales. Lebt im Mangfalltal, arbeitet in München.