Digitale Verlängerung der Advertorials

Neben dem digitalen Multiscreen-Co-Sponsoring gibt es Bewegtbildintegrationen auf dem "The Voice Kids“-Youtube Kanal sowie eine digitale Verlängerung der TV-Advertorials via Studio71.

"Mit der Merchandise-Kollektion für ‚The Voice Kids‘ haben wir unseren integrierten Content-Marketing-Kampagnen einen weiteren Baustein hinzugefügt“, so Tom Schwarz, Geschäftsführer SevenOne Adfactory. Die Kooperation mit H&M zeige, wie wir die Senderformate des Hauses "über alle Plattformen und Screens hinweg" crossmedial inszeniert werden.

Linus Hinzmann, Head of Marketing & Communications, H&M Germany, verspricht sich ebenfalls viel von der Koopepration: „Die Verbindung von Musik- und Fashionelementen bietet den Zuschauern ein aufregendes Erlebnis. Zudem können 'The Voice Kids'-Fans jetzt mit der Merchandise-Kollektion von H&M mitfiebern."


Autor:

Manuela Pauker
Manuela Pauker

leitet das Medienressort der gedruckten W&V. Blattmacherin wollte sie schon früh werden, doch leider gab es zum 14. Geburtstag statt des erhofften Kopierers (zum Produzieren einer Zeitschrift) einen Wandteppich zum Selbstknüpfen. Printmedien blieben dennoch ihre Leidenschaft – auch wenn sie parallel zum TV-Serienjunkie wurde