RTL II :
Harald Glööckler legt Jury-Posten bei "Curvy Supermodel" nieder

Die zweite Staffel der RTL-II-Show "Curvy Supermodel" muss ohne Harald Glööckler auskommen. Der Modeschöpfer dreht ein anderes Format.

Text: W&V Redaktion

16. Mar. 2017

Harald Glööckler scheidet aus: Übrig bleiben in der Jury von "Curvy Supermodels" Motsi Mabuse, Angelina Kirsch und Ted Linow (v.l.).
Harald Glööckler scheidet aus: Übrig bleiben in der Jury von "Curvy Supermodels" Motsi Mabuse, Angelina Kirsch und Ted Linow (v.l.).

Die zweite Staffel der RTL II-Show "Curvy Supermodel" muss ohne den Modeschöpfer Harald Glööckler auskommen. "Ich bin aus zeitlichen Gründen leider kein Jurymitglied der zweiten Staffel von "Curvy Supermodel", sondern drehe derzeit ein neues TV-Format für RTL II, auf das ich mich sehr freue", teilte der 51-Jährige mit.

Da er sich voll und ganz auf die neue Sendung konzentrieren wolle und aufgrund anderer beruflicher Verpflichtungen kein zweites TV-Format stemmen könne, scheide er aus. Um welches neue Format es sich handelt, verriet der Paradiesvogel nicht.

Wer auf Glööcklers Jurysessel Platz nimmt, ist noch offen. In der ersten Staffel im Herbst 2016 saß er neben Motsi Mabuse, Angelina Kirsch und Ted Linow in der Jury, die aus lauter fülligen Damen die schönste kürte. Am Ende gewann Céline Denefleh. (W&V/dpa)


Autor:

W&V Redaktion
W&V Redaktion

Nicht alle W&V-Artikel erscheinen unter dem Namen eines einzelnen Autoren. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit „W&V-Redaktion“ gekennzeichnet sind. Zum Beispiel, wenn mehrere Autoren daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text ohne zusätzliche Informationen handelt. Wie auch immer: Die redaktionellen Standards von W&V gelten für jeden einzelnen Artikel.



0 Kommentare

Kommentieren

Diskutieren Sie mit