Dagegen investiert Haymarket kräftig in die Digitalaktivitäten und den E-Commerce-Bereich seiner Autotitel. Diese Investitionen haben laut Verlag ein Volumen von rund 50 Millionen Pfund.

Haymarket ist außer in Großbritannien auch in den USA und Asien aktiv, in Deutschland im Bereich Gartenbau mit B2B-Titeln wie TASPO, Baumschule, G&V sowie Gärtnerbörse.


Autor:

Franz Scheele
Franz Scheele

Schreibt als freier Autor für W&V Online. Unverbesserlich anglo- und amerikanophil interessieren ihn besonders die aktuellen und langfristigen Entwicklungen in den Medien- und Digitalmärkten Großbritanniens und der Vereinigten Staaten.