ProSieben-Show :
Heidi Klum wählt das Topmodel 2018 in Düsseldorf

Die Modelmutter kürt die Gewinnerin der Casting-Show "Germany's Next Topmodel" am 24. Mai in der Rheinmetropole Düsseldorf.

Text: Katrin Otto

Vor dem Finale von GNTM in Düsseldorf besuchen die Comic-Figuren Micky und Minnie die Model-Show von Heidi Klum
Vor dem Finale von GNTM in Düsseldorf besuchen die Comic-Figuren Micky und Minnie die Model-Show von Heidi Klum

Heidi Klum bringt den Glamour ins Rheinland. Die gebürtige Bergisch-Gladbacherin feiert den Countdown ihrer ProSieben-Castingshow "Germany's Next Topmodel" in diesem Jahr in Düsseldorf. "Nach vier Jahren sind wir endlich wieder im Rheinland", sagt Klum. Das Finale der 13. Staffel der ProSieben-Show findet in der Veranstaltungshalle ISS Dome statt.

Nicht das erste Heimspiel für das 44-jährige Selbstvermarktungstalent. Im vergangenen Jahr fand die Topmodel-Wahl in Oberhausen statt, 2016 auf der deutschen Lieblingsurlaubsinsel Mallorca, 2015 in Mannheim und 2014 in Köln. Die Mannheimer-Show wurde wegen einer Bombendrohung abgebrochen und später in den USA nachgedreht.

Gemeinsam mit den Juroren Thomas Hayo und Michael Michalsky wählt Klum die erfolgreichste Kandidatin aus den (meist) drei Finalisten zur Gewinnerin. Bis dahin läuft GNTM  wöchentlich um 20.15 Uhr auf ProSieben. Das Finale am 24. Mai wird live übertragen.

Vorher gibt's am 12. April noch einen Ausflug in den Micky-Maus-Kosmos. Für eine Fashion Show müssen sich die Topmodel-Anwärterinnen in  Versionen der Zeichentrick-Ikonen Micky und Minnie Maus verwandeln. "Ein langjähriger persönlicher Wunsch von mir geht endlich in Erfüllung. Diese Woche sind Micky und Minnie Maus bei uns zu Gast", so Klum.


Autor:

Katrin Otto
Katrin Otto

ist Redakteurin im Medienressort. Sie schreibt über Radio, Außenwerbung, Kino und Film und freut sich über Empfehlungen für die Bücherseite. Wenn sie nicht in der Redaktion ist, ist sie auf Konzerten, im Kino oder im Wasser.