Kurzum: Man muss sich überraschen lassen. Das ZDF verspricht für die neuen Folgen eine "Mischung aus Politikern, YouTubern und Musikern" als Gäste.

ZDF-Intendant Thomas Bellut hatte sich Ende des vergangenen Jahres sehr zufrieden über die Arbeit des Satirikers gezeigt und von einem "prima Jahr für Böhmermann" gesprochen. Dazu noch mal O-Ton Böhmermann: "Ich bin froh, dass ich das ZDF habe und ich denke, das ZDF ist auch froh, dass es mich hat. Wenn ich mich richtig erinnere, sagte ZDF Intendant Dr. Thomas Bellut einmal, ich sei der juwelenbesetzte Ring am ausgestreckten Mittelfinger des Zweiten Deutschen Fernsehens. Ich weiß zwar nicht, was er damit meinte, aber es klingt einleuchtend."

Es ist nicht auszuschließen, dass Böhmermann wieder singen wird. Denn immerhin diese Gewissheit gibt es: Erster Gast am Donnerstag ist ein Musiker. Schlagzeuger Bela B. von der Band Die Ärzte kommt.


Autor:

W&V Redaktion
W&V Redaktion

Nicht alle W&V-Artikel erscheinen unter dem Namen eines einzelnen Autors. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit „W&V-Redaktion“ gekennzeichnet sind. Zum Beispiel, wenn mehrere Autoren daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text ohne zusätzliche Informationen handelt. Wie auch immer: Die redaktionellen Standards von W&V gelten für jeden einzelnen Artikel.