FAZ. Präsentiert ihre multimediale Ausgabe ab sofort in neuer Form – "visuell und funktional deutlich weiterentwickelt". Das überarbeitete Design ist klar; die grafische Aufmachung der einzelnen Texte großzügig. Die Artikel erhalten mehr Raum, da Ganze soll nutzerfreundlicher sein.
Auch gibt es neue Funktionen: Leser können bequem von Ausgabe zu Ausgabe wechseln. Einmal heruntergeladene Ausgaben lassen sich auch offline lesen. Darüber hinaus kann in jedem Text und auf jeder Seite die Schriftgröße verändert werden. Unternehmensangaben.

Vox. Startet die Show "Sing meinen Song - Das Tauschkonzert" im Mai in ihre sechste Staffel. Gastgeber Michael Patrick Kelly kehrt vom 7. Mai an mit sechs neuen Musikern zurück. Mit dabei sind Milow, Wincent Weiss, Johannes Oerding, Álvaro Soler, Jeanette Biedermann und Jennifer Haben. Immer dienstags um 20.15 Uhr stehen wieder die Songs jeweils eines Künstlers im Mittelpunkt, die dann von dessen Kollegen neu interpretiert werden - "und so international wie dieses Mal war das Tauschkonzert noch nie", betont Vox. Unternehmensangaben.

Borussia Dortmund. Der Bundesligaverein arbeitet an einer Film-Serie über die Mannschaft und den Verein. Geschäftsführer Carsten Cramer bestätigte, dass man so "Blicke durchs Schlüsselloch ein Stück weit zulassen" will. Fans sollen Einblicke erhalten, die sie sonst nicht bekommen. Gedreht werde etwa im Trainingszentrum, im Mannschaftsbus, der Kabine und im Frühstücksraum.
"Wie lange wir drehen, wann und wo wir das Filmmaterial zeigen, steht noch nicht endgültig fest", sagte Cramer. Produziert wird das Projekt von dem deutschen Filmemacher Aljoscha Pause. Via dpa.

Condé Nast Deutschland. Schickt Mode-Experten auf die Fernsehbühne, wenn Designer Guido Maria Kretschmer am 29. April mit seiner neuen Primetime-Sendung "Guidos Masterclass" bei Vox startet.
Dann unterstützen ihn Vogue-Chefredakteurin Christiane Arp, Glamour-Chefredakteurin Andrea Ketterer, GQ-Chefredakteur Tom Junkersdorf und André Pollmann, Publisher von Condé Nast. Unternehmensangaben.


Autor:

Petra Schwegler, Redakteurin
Petra Schwegler

Die @Schweglerin der W&V. Schreibt seit mehr als 20 Jahren in Print und Online über Medien - inzwischen auch jede Menge über Digitales. Lebt im Mangfalltal, arbeitet in München.