So binde ich meine Leser: "Micky Maus" fordert Kinder zum Mitmachen auf

Nicht nur bei Kindern, auch bei Erwachsenen haben sie Kultstatus: die "Micky Maus Magazine". Um die jugendlichen Leser stärker einzubeziehen startet Egmont Ehapa ab 27. Juli eine Kinder-Redaktion.

Text: Katrin Otto

18. Jul. 2012

Nicht nur bei Kindern, auch bei Erwachsenen haben sie Kultstatus: die "Micky Maus Magazine". Um die jugendlichen Leser stärker einzubeziehen startet Egmont Ehapa ab Ende Juli eine Kinder-Redaktion. Damit sollen Kinder die einmalige Chance haben mit zuentscheiden, was in das "Micky Maus"-Magazin reinkommt. 

Vom 27. Juli bis 24. August kann die reguläre Redaktion in den Urlaub gehen, denn dann können alle interessierten "Micky Maus"-Fans unter dem Motto "Sei dabei! - Werde Teil der einzigartigen Micky Maus Kinder-Redaktion 2012" ihre Vorschläge und Wünsche für das Heft einreichen. Unter www.micky-maus.de/kinderredaktion stimmen die Nachwuchs-Redakteure über Cover, Poster und Comics ab. Die dabei enstandene Mitmach-Ausgabe erscheint als Heft 45 am 2. November.

Die Mühen sollen nicht umsonst sein. Es gibt Futter für die Recruting-Industrie: Alle Teilnehmer-Namen erscheinen in der November-Ausgabe abgedruckt auf einem Poster. Ein Gewinnspiel sorgt für zusätzlichen Anreiz.

Doch ausruhen auf den Klassikern gilt nicht. Am 24. Juli startet der Verlag ein zweimonatliches "Zoobles"-Magazin. Die Sammel-und Spielfiguren von Spin Master sind Top 10-Spielzeug 2011. Das Heft soll Vorlesegeschichten und Comics zu den bunten Tierchen sowie Rätsel, Ausmalbilder und Poster enthalten.


Autor:

Katrin Otto
Katrin Otto

ist Redakteurin im Medienressort. Sie schreibt über Radio, Außenwerbung, Kino und Film und freut sich über Empfehlungen für die Bücherseite. Wenn sie nicht in der Redaktion ist, ist sie auf Konzerten, im Kino oder im Wasser.



0 Kommentare

Kommentieren

Diskutieren Sie mit