Hier der Spot, in dem sich Carsten Maschmeyer als DJ, als Barmixer und als Maler versucht:

Sat.1-Marketingleiter Benjamin Gumpp betont:  "Die selbstironische TV-Kampagne zeigt Carsten Maschmeyer mit einem Augenzwinkern. Die Idee haben wir gemeinsam entwickelt und sind überzeugt, dass sie die Zuschauer genauso für das Format begeistern wird wie uns.“

In der neuen Sat.1-Reihe sucht Maschmeyer aus rund 2000 Bewerbern Deutschlands bestes Gründertalent. Ihm zur Seite steht eine  Expertenjury, bestehend aus der Startup-Unternehmerin Lea Lange und Klaus Schieble, Leiter des Frühphaseninvestors der Maschmeyer-Gruppe "seed & speed“. Gleichzeitig erhalten die Kandidaten, die jede Woche unterschiedliche Challenges meistern müssen, von Maschmeyer und seinem Team unternehmerisches Coaching und wertvolle Unterstützung. Produzent von von "Start Up! Wer wird Deutschlands bester Gründer" ist die Sony Pictures Film und Fernseh Produktions GmbH.


Autor:

Petra Schwegler, Redakteurin
Petra Schwegler

Die @Schweglerin der W&V. Schreibt seit mehr als 20 Jahren in Print und Online über Medien - inzwischen auch jede Menge über Digitales. Lebt im Mangfalltal, arbeitet in München.


403 Forbidden

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Wir sind gleich wieder für Sie da!