"Das wäre nicht verantwortungsvoll mir, meiner Familie und den Mitmenschen gegenüber", sagte Kelly. Der Deutschen Presse-Agentur berichtete Kelly, dass er schon bei der zweiten Show ein "ungutes Gefühl" gehabt habe. "The Masked Singer" war zu diesem Zeitpunkt wegen des Virus erstmals ohne Publikum ausgestrahlt worden.

Mehr zum Thema lesen Sie in unserem Liveblog: