Tictac in "Berlin - Tag & Nacht": Product Placement wirkt

El Cartel Media und Ferrero haben Product Placement bei "Berlin- Tag & Nacht" mit Studie begleitet. Ergebnis: Sofi isst tictac.

Text: Katrin Otto

22. Jun. 2012

70 Product Placements des Pfefferminzbonbons tictac in der Sripted-Reality-Serie "Berlin - Tag & Nacht" waren nicht umsonst. 17 Prozent der Zuschauer assoziieren nach einem halben Jahr tictac mit dem Charakter Sofi, so das Ergebnis der Studie. Zudem wird das Placement nicht als störend empfunden, entgegen mancher Vorurteile gegenüber der Werbeform. "Insbesondere Charaktere sehr lebensnaher Serien wie 'Berlin - Tag & Nacht' laden zu überdurchschnittlicher Zuschaueridentifikation ein", sagt Andreas von Berg, Leiter Sonderwerbeformen bei El Cartel Media.


Autor:

Katrin Otto
Katrin Otto

ist Redakteurin im Medienressort. Sie schreibt über Radio, Außenwerbung, Kino und Film und freut sich über Empfehlungen für die Bücherseite. Wenn sie nicht in der Redaktion ist, ist sie auf Konzerten, im Kino oder im Wasser.



0 Kommentare

Kommentieren

Diskutieren Sie mit