Marktanteil #GNTM-Start :
Topmodels von Heidi Klum wieder in Topform

ProSieben und Heidi Klum gelingt mit "Germany’s Next Topmodel" nach Marktanteilen der stärkste Staffelstart seit 2012.

Text: Petra Schwegler

Die #GNTM-Jury: Michael Michalsky (l), Heidi Klum und Thomas Hayo.
Die #GNTM-Jury: Michael Michalsky (l), Heidi Klum und Thomas Hayo.

Frisch renoviert und mit etlichen Neuerungen ist "Germany's next Topmodel - by Heidi Klum" am Donnerstagabend bei ProSieben in die zwölfte Staffel gestartet. Mit Erfolg: Der Münchner Privatsender kann am Freitagmorgen den "besten Start seit fünf Jahren" verkünden.

17,7 Prozent Marktanteil bei den fürs werbefinanzierte ProSieben wichtigen 14- bis 49-jährigen Zuschauern schafft die erste Folge – 0,9 Prozentpunkte über dem Vorjahresauftakt und mehr als der Schnitt der ohnehin stärkeren elften Staffel. 2016 erzielte #GNTM über alles 17,2 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe.

Auch bei den absoluten Zuschauerzahlen lief es dieses Mal gut. 2,63 Millionen Menschen ab 3 Jahren sahen die Auftakt-Folge – mehr als in den beiden Vorjahren, jedoch weniger als 2014 mit 3,0 Millionen Fans.

Klum-Show nimmt wieder Fahrt auf

Heidi am Ende? Keineswegs. Die ProSieben-Laufstegshow mit der US-Blondine aus Bergisch-Gladbach gewann schon 2016 neue Freunde hinzu und war im vergangenen Jahr übrigens auch in der Mediathek Dauer-Spitzenreiter. Das Vorjahres-Finale im Fernsehen, das am Ende Kim für sich entschied, erreichte mit 2,87 Millionen Zuschauern so viele wie seit Jahren nicht.

Nun also knüpfen ProSieben und Klum an die besseren Werte an – auch wenn die Topmodels an die Spitzenwerte aus dem Jahr 2009 mit weit über 20 Prozent Marktanteil bei den Werberelevanten nicht mehr heranreichen.

Die Neuerungen für die Opel-Werbebühne haben sich offensichtlich gelohnt: Schon zum Auftakt mussten sich die Mädchen in einer ersten Herausforderung am Flughafen messen, bevor sie überhaupt in den #GNTM-Flieger steigen durften. Die ersten Kandidatinnen sind schon mal ausgesiebt worden. Liebling Wolfgang Joop aus dem Jahr 2015 war als Gastjuror mit von der Partie.

Und – die wohl wichtigste Neuerung - die Juroren Heidi Klum, Michael Michalsky und Thomas Hayo können die Nachwuchsmodels zu jeder Zeit aus dem Wettbewerb nehmen. "Das bedeutet für alle Models, dass zu jedem Zeitpunkt volle Konzentration angesagt ist", heißt es vom Sender.

Werbekunde Maybelline New York liefert wieder Schmink-Tutorials

Die Werbekunden zeigen sich gegenüber #GNTM treu – auch Maybelline New York ist wieder mit von der Partei. Für die Kosmetikmarke hat die McCann Worldgroup als Leadagentur die Sponsoring-Kampagne "Hot Trends from New York" ins Leben gerufen. Im Anschluss an jede Ausgabe von "Germany's Next Topmodel" schaltet das Unternehmen Promostories mit Make-Up-Artist Boris Entrup. Die 16 Folgen werden auch online auf einer Microsite nach jeder Sendung veröffentlicht.

Während der kompletten zwölften Staffel schaltet Maybelline New York darüber hinaus TV-Spots unter anderem mit Markenbotschafterin und IT-Girl Gigi Hadid. Marke und Agentur begleiten dieses Jahr bereits zum elften Mal als Sponsor die Castingshow auf ProSieben.


Autor:

Petra Schwegler, Redakteurin
Petra Schwegler

Die @Schweglerin der W&V. Schreibt seit mehr als 20 Jahren in Print und Online über Medien - inzwischen auch jede Menge über Digitales. Lebt im Mangfalltal, arbeitet in München.