Aber sehen Sie selbst:

Der bemitleidenswerte Astronaut bekommt im Spot keine zweite Chance, seinen verbalen Ausrutscher wieder wettzumachen. Bei der Jobsuche auf Erden hat er wohlmöglich mehr Glück...

Für die Produktion waren Leon Hellmann und Max Traub von Cellardor Film verantwortlich. Hellmann zeigt sich stolz, dass man dem Spot das geringe Budget kaum ansieht und sagt: "Unser Dank gilt unserem gesamten großartigen Team!"

Die HFF ist ihrem Ruf als Talentschmiede wieder einmal gerecht geworden.



Autor: Maximilian Flaig

studierte Amerikanistik in München, volontierte bei W&V und schrieb währenddessen auch für die Süddeutsche Zeitung. Der gebürtige Kölner betreut die Themenbereiche Marketing Tech, digitale Geschäftsmodelle und SEO/SEA.