Scholz & Friends:
Opel lässt Mats Hummels gegen Fußball-Freestyler antreten

Opel streut ein Online-Video mit Mats Hummels und weiteren BVB-Spielern. Die Agentur Scholz & Friends stellt den Profi-Kickern Fußball-Freestyler zur Seite.

Text: W&V Redaktion

Opel streut ein Online-Video mit Mats Hummels.
Opel streut ein Online-Video mit Mats Hummels.

Der BVB-Spieler Mats Hummels ist bei den Anhängern seines Vereins sehr beliebt. Der Noch-Dortmunder eignet sich deshalb immer als Star eines Werbeclips. Der Borussia-Dortmund-Sponsor Opel hat mit dem Abwehrmann und seinen Kollegen Pierre-Emerick Aubameyang, Marcel Schmelzer, Julian Weigl sowie Lukasz Piszczek den Online-Film "Das Megaduell" gedreht. Darin treten die Profi-Kicker ungewollt gegen angebliche Fahrer an. Als Spielkameraden dienen zudem die Opel-Modelle Movano, Vivaro und Combo.  

Der Clip stammt von der Agentur Scholz & Friends (Produktion: Lovestone; Regie: Marco Grandia). Die Hamburger haben für ihre Idee die Fußball-Trickkünstler F2Freestylers engagiert. 

Opel-Marketingchefin Tina Müller streut den 90-Sekünder seit diesem Montag auf den offiziellen BVB-Social-Media-Kanälen. Laut dem Unternehmen haben Hummels & Co. in knapp zwei Tagen für über 5,3 Millionen Views und über 193.000 Likes gesorgt. In den tausenden Kommentaren unter dem besagten Facebook-Post herrscht allerdings ein Thema vor: Die Angst, dass Hummels bald den BVB verlässt - in Richtung FC Bayern München. Und dort würde er dann einen Audi fahren.


Autor:

W&V Redaktion
W&V Redaktion

Nicht alle W&V-Artikel erscheinen unter dem Namen eines einzelnen Autors. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit „W&V-Redaktion“ gekennzeichnet sind. Zum Beispiel, wenn mehrere Autoren daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text ohne zusätzliche Informationen handelt. Wie auch immer: Die redaktionellen Standards von W&V gelten für jeden einzelnen Artikel.


Alle Specials