Wechselkampagne:
Wie Volkswagen seine Gebrauchten unters Volk bringen will

Die Spuren des Abgasskandals sind noch nicht ganz abgewaschen. Aber Volkswagen macht sich bereit, seine gebrauchten Fahrzeuge besser an den Mann zu bringen: Mit einer emotionalen Gebrauchtwagenkampagne umgarnt VW-Agentur Grabarz & Partner wechselwillige Autofahrer.

Text: Anja Janotta

Die Spuren des Abgasskandals sind noch nicht ganz verschwunden, aber Volkswagen macht sich für die neue Gebrauchtwagensaison bereit: Mit einer Gebrauchtkampagne umgarnt Grabarz & Partner für VW wechselwillige Autofahrer. Das Motto ist "Da wechselt jeder".  Ausgelobt werden in der 360-Grad-Kampagne eine Wechselprämie von 3.000 Euro und zusätzliche Garantievorteile. TV und Online bilden den Fokus der Grabarz-Kampagne. Hinzu kommen Radiospots, Printanzeigen, Social-Media-Werbeformen sowie die Werbemittel am Point of Sale.

"Mit der aktuellen Kampagne machen wir unsere Kunden gezielt auf das vielfältige Gebrauchtwagenangebot und die attraktiven Kundenvorteile aufmerksam", sagt Lutz Kothe, Leiter Marketing Marke Volkswagen Pkw Deutschland. "Denn der Vertrieb in diesem Segment hat sich als starke Säule im deutschen Handel etabliert und insbesondere die Entwicklung bei den jungen Gebrauchten ist sehr positiv."

Bis Anfang Mai soll der 35-Sekünder "Erste Liebe" auf allen reichweitenstarken Sendern laufen. Darin zeigt ein kleiner Junge seine frühe Leidenschaft zum Automobil und will sein Bobbycar gegen einen echten VW tauschen. Der Film wurde von Czar Film unter der Regie von Bart Timmer gedreht. Im Zentrum der Online-Kommunikation stehen kreative Wechselbanner. Bei dieser Sonderwerbeform werden zwei kurze Online-Videos, die innerhalb einer Onlinebanner-Fläche abgespielt werden, miteinander verknüpft. Dabei sind die beiden Videos zunächst scheinbar unabhängig und erst dank der Verknüpfung wird der Zusammenhang mit der neuen Kampagne deutlich.

Der jüngste übergreifende Marketingaufschlag von Volkswagen ist noch kaum zwei Monate alt: Auch im Spot vom Februar spielen Kinder und ihre rührenden Emotionen eine gewichtige Rolle. Der Claim der Kampagne, die auf die lange Tradition und die lange Geschichte der Kunden mit den VW-Autos anspielt: "Es geht um mehr als ein Auto". DDB hat den Auftritt entwickelt, der in mehreren Märkten läuft.


Autor:

Anja Janotta, Redakteurin
Anja Janotta

seit 1998 bei der W&V - ist die wohl dienstälteste Onlinerin des Hauses. Am liebsten führt sie Interviews – quer durch die ganze Branche. Neben Kreativ- und Karrierethemen schreibt sie ab und zu was völlig anderes - Kinderbücher. Eines davon dreht sich um ein paar nerdige Möchtegern-Influencer.


Alle Specials