Service:
Mahlzeiten per App bestellen bei der Deutschen Bahn

Ab Herbst soll es - zumindest zunächst auf einer Teststrecke - möglich sein, seine Gastrobestellungen im Zug per App aufzugeben. Damit möchte die DB ihren Service und das Kundenerlebnis verbessern.

Text: W&V Redaktion

Verbesserter Service - und eine gesteigerte Customer Experience
Verbesserter Service - und eine gesteigerte Customer Experience

Wer Kaffee, Sandwiches und Snacks ín der Deutschen Bahn genießen möchte, kann die Bestellung dafür offenbar bald vom Sitzplatz aus aufgeben - über die App. Wie die Wirtschaftswoche berichtet, würden Passagiere erster Klasse ihre Mahlzeiten sogar an den Sitzplatz geliefert bekommen, alle anderen müssen ihre Bestellungen im Bordbistro abholen. Über die App werden sie aber informiert, wann die Bestellung abholbereit ist, heißt es in dem Bericht.

Auf der Verbindung nach Frankreich sei der Service bereits erfolgreich getestet worden, jetzt sollen auch Deutsche Zugfahrer davon profitieren können.



W&V Redaktion
Autor: W&V Redaktion

Nicht alle W&V-Artikel erscheinen unter dem Namen eines einzelnen Autors. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit „W&V-Redaktion“ gekennzeichnet sind. Zum Beispiel, wenn mehrere Autoren daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text ohne zusätzliche Informationen handelt. Wie auch immer: Die redaktionellen Standards von W&V gelten für jeden einzelnen Artikel.


Alle Specials