Marketingpreis :
Lokale Aktion gewinnt Münchner Marketingpreis

Das Familienunternehmen Hirmer wurde für seine Aktion "Kauf Lokal" vom Marketing Club München mit dem Münchner Marketing Preis ausgezeichnet.

Text: Julia Gundelach

Marketingpreis für eine lokale Aktion
Marketingpreis für eine lokale Aktion

Zum 9. Mal verleiht der Marketing Club München diesen Herbst den Münchner Marketing Preis an ein regionales Unternehmen, das sich durch erfolgreiches Marketing hervorhebt. Gewinner 2018: Die Aktion Kauf Lokal, die in diesem Jahr das dritte Mal in Folge vom Familienunternehmen Hirmer umgesetzt wurde. Die Entscheidung hierzu fällte eine achtköpfige Jury. Mit der Aktion lenkt das Unternehmen den Blick auf die Münchner Innenstadt und setzt ein gesellschaftliches Statement.

30-50 Münchner Marken aus den Bereichen Mode, Handwerk, Genuss und Lifestyle sind während der vierwöchigen 360 Grad-Aktion Kauf Lokalim Hirmer Stammhaus in der Münchner Innenstadt zu Gast. Mit Kauf Lokal versteht sich Hirmer als Kurator, der den hochwertigen und individuellen Produkten dieser Münchner Macher eine Bühne zur Verfügung stellt und sie gemeinsam in Szene setzt. So wird die Vielfalt, die die Stadtszene prägt und
München lebendig macht, sichtbar. Für die Besucher ist Kauf Lokal die perfekte Gelegenheit, das Handwerk und die Kreativität, die in den Münchner Unternehmen steckt, konzentriert an einem Ort zu entdecken. Gleichzeitig geht Hirmer als alteingesessenes Münchner Familienunternehmen mit der Initiative eines der Kernprobleme des Städtebildes an. Denn große, internationale Handelsketten verdrängen zunehmend lokale Läden und vereinheitlichen so die Innenstädte.

Mit einem eigens für die Aktion produzierten Video schaffte das Unternehmen eine Reichweite von circa
500.000. Zahlreiche Kooperationspartner – darunter Münchner Tageszeitungen, Rundfunksender und Banken – unterstützen die Non-Profit-Initiative medial. Die Frequenz im Aktionsmonat konnte so um circa 10.000 Personen zum Vorjahr gesteigert werden. Außerdem konnten einige der an der Aktion teilnehmenden Marken auch dauerhaft in das Sortiment integriert werden und sorgen so das ganze Jahr über für ein noch vielfältigeres
Einkaufserlebnis.

„Dass die Jury des Marketing Club München die Aktion Kauf Lokal mit dem Marketingpreis 2018 auszeichnet, freut uns besonders. Gerade in Zeiten, in denen Nachhaltigkeit wieder im Trend liegt, ist die Aktion nicht nur eine echte Innovation sondern spiegelt auch gleichzeitig die traditionellen Werten, die bei Hirmer als alteingesessenem Münchner Familienunternehmen täglich gelebt werden, wieder. Mit Kauf Lokal setzen wir ein Zeichen für mehr Vielfalt in der
Münchner Innenstadt und generieren gleichzeitig ein attraktives und abwechslungsreiches Einkaufserlebnis für unsere Kunden.“ sagt Geschäftsführer Frank Troch. Die Jury findet: "Hirmer  trägt mit Kauf Lokal dazu bei, das charmante Gesicht Münchens, für das die Stadt weltbekannt ist, zu stärken. Außerdem hebt sich HIRMER seit Jahren durch umfangreiche Serviceleistungen und kundenspezifische Marketingaktivitäten ab. Hirmer schafft es so, innovatives Image mit traditionellen Werten zu verknüpfen. Genau solches Engagement ehren wir mit unserem Münchner Marketingpreis.“