Marken-Coop:
Rapperin Cardi B kreiert Kollektion für Reebok

Die zum Verkauf stehende Adidas-Tochter Reebok bringt in wenigen Tagen gemeinsam mit der US-Rapperin Cardi B eine Kleidungslinie auf den Markt. Die Produkte lehnen sich an die Mode der 90er Jahre an. 

Text: Stefan Schasche

Cardi B und Reebok präsentieren eine gemeinsame Mode-Kollektion.
Cardi B und Reebok präsentieren eine gemeinsame Mode-Kollektion.

Die auf der Verkaufsliste stehende Adidas-Tochter Reebok mit Sitz in Boston gibt den Launch einer neuen Kleidungslinie bekannt, die in einer Kooperation mit der US-Rapperin Cardi B entwickelt worden ist. Die "Summertime Fine Collection" umfasst darüber hinaus auch eigens entwickelte Schuh-Modelle namens Cardi B Club C. Von den ersten Entwürfen über die Auswahl der Stoffe bis zu den Details hatte Cardi B, die es 2018 in die jährliche Time-Liste der 100 einflussreichsten Personen der Welt schaffe, ihre Hand im Spiel. "Diese Kollektion gibt jeder Frau das Produkt, das sie braucht, um sich sexy und selbstbewusst zu fühlen; die taillenbetonten Strumpfhosen und kurvenbetonten Silhouetten lassen jeden Körper toll aussehen," sagt Cardi B, die mit bürgerlichem Namen Belcalis Marlenis Almanzar heißt und aus New York stammt. 

90er-Jahre-Look 

Inspiriert wurde die Kollektion von der Mode der 90er Jahre und es dominieren die Farben pastell-lila sowie knallrot. Die Farben und die Designs sollen die Persönlichkeit der Rapperin widerspiegeln und sich gleichzeitig vom eher traditionellen Reebok-Stil abheben. Die Kleidungs- und Schuhmodelle sind in Damen- und Kindergrößen von 2XS bis 4X ab 10 Uhr morgens (US Ostküstenzeit) am 23. April auf der Reebok-Webseite verfügbar.  

Einen ersten Einblick gibt Cardi B auch via Instagram: