Kampagne:
Sagrotan mit neuer Kampagne an Grundschulen

Broschüren, Desinfektionsmittel, TV-Spot: Eine breit angelegte Kampagne soll Grundschüler spielerisch an Hygieneregeln heranführen. Beteiligt sind McCann, MRM, Weber Shandwick, Initiative und Plan.Net.

Text: Julia Gundelach

Sagrotan baut sein Schulprogramm, das bereits seit 2015 besteht, weiter aus: Mit der kürzlich gestarteten Kampagne: "Gesundes Lernen" sollen Lehrende und Eltern unterstützt werden, indem Grundschulkinder im Unterricht die Bedeutung richtiger Hygiene spielerisch nähergebracht wird. Die Entwicklung erfolgte mit dem Friedrich Verlag (Klett Gruppe) und dem HTK Hygiene Technologie Kompetenzzentrum.

Teil der Kampagne ist auch eine Broschüre für Eltern, die mit einer Start-Auflage von 70.000 Exemplaren gedruckt wird. Das Material ist so konzipiert, dass es den pädagogischen Ansprüchen von Lehrenden entspricht. Gleichzeitig wurde es anschaulich und kindgerecht aufbereitet, so dass Kinder im Grundschulalter frühzeitig für eine korrekte Hygiene sensibilisiert werden. Außerdem bekommen die Schulen Desinfektionsgel, Desinfektionsreiniger und Seifenspender.

Die Kampagne wird durch einen Medien-Mix begleitet, um die unterschiedlichen Zielgruppen gleichermaßen abzuholen, mit dem Fokus vor allem auf Lehrer. Sie werden gezielt über verschiedene Formate auf Special-Interest-Online-Medien wie lehrer-online.de und news4teachers.de adressiert. Zusätzlich wird das "Sagrotan Curriculum" über vier Grundschulmagazine des Friedrich Verlags direkt an Lehrkräfte verteilt. Unterstützend sorgt ein bundesweiter Versand an Grundschulen gemeinsam mit dem Magazin bildungSPEZIAL zum Beginn des neuen Schuljahrs direkt in den Schulen für Aufmerksamkeit.

TV-Kampagne begleitend

Um auch in der Gesellschaft breit auf das Thema aufmerksam zu machen, wird die Informationskampagne über TV außerdem deutschlandweit begleitet. Verantwortlich für die deutschlandweite Kampagne zeichnen McCann (Kreation) und MRM (Webseite), Weber Shandwick, Initiative und Plan.Net.

Ein weiterer Baustein der Kampagne startet im Juli und konzentriert sich auf Eltern und Kinder. Teil des Programms ist die Informationsbroschüre "Hygiene für Schulweg und zuhause", die Eltern dabei unterstützen soll, ihre Kinder daheim und unterwegs mit dem Thema Hygiene vertraut zu machen.

W&V Healthmarketing Summit

W&V Healthmarketing Summit

Der Healthcare-Markt birgt enormes Potenzial: Unternehmen, Startups, Medien und Agenturen haben erkannt, dass sich dank der Digitalisierung nicht nur neue Geschäftsbereiche, sondern auch bislang unerreichte Zielgruppen ansprechen lassen. Sie wollen dazu mehr erfahren? Dann seien Sie am 11. Mai beim Healthmarketing Summit dabei. Lassen Sie sich inspirieren und lernen Sie, warum Gesundheit uns alle angeht.

Hier geht es zu den Tickets.



Autor: Julia Gundelach

ist im Specials-Team der W&V und schreibt daher jede Woche über ein neues spannendes Marketing-Thema. Dem Verlag ist sie schon lange treu – nämlich seit ihrem Praktikum bei media & marketing in 2002.


Alle Specials