Weltweite Partnerschaft:
Acast: 30.000 Podcasts für Samsung-User

Zwei große Partner, ein Ziel: Samsung und Acast gehen eine Kooperation ein. Gemeinsam wollen beide Unternehmen innerhalb der "Samsung-Free-Infozentrale" Millionen neuer Hörer erreichen.

Text: Michael Gronau

Mit diesem gemeinsamen Logo bewerben Acast und Samsung die neue Aktion.
Mit diesem gemeinsamen Logo bewerben Acast und Samsung die neue Aktion.

Die App "Samsung Free", vormals "Samsung Daily", ist die Info-Zentrale auf Galaxy-Smartphones. Sie ist auf allen Geräten vorinstalliert. Mit wenigen Klicks können Samsung-Kunden in dieser Anwendung nicht nur Nachrichten, sondern auch Spiele und TV-Inhalte abrufen. 

Ab sofort erweitern die Südkoreaner "Samsung Free" um Podcasts. Möglich macht es eine große Kooperation mit dem schwedischen Unternehmen Acast, der weltweiten Nr. 1 unter den unabhängigen Podcast-Firmen. "Samsung Free", ursprünglich in den USA an den Start gegangen, wird dazu mit einem Podcast-Player nach Europa ausgeweitet.

Rund 30.000 Podcasts steuert Acast bei. Ab sofort lassen sich die Podcasts an der gleichen Stelle wie die anderen Inhalte aktivieren.

Mehr als 30.000 Shows stellt Acast für Samsung-Hörer bereit.

Mehr als 30.000 Shows stellt Acast für Samsung-Hörer bereit.

Acast erreicht damit jetzt eine noch größere Hörerschaft, denn Samsung hält derzeit 31 Prozent des europäischen Smartphone-Marktes. Leandro Saucedo, Chief Business and Strategy Officer bei Acast, ist begeistert: "Acast wird sich immer für ein offenes Podcasting-Ökosystem einsetzen, mit der festen Überzeugung, dass Hörer in der Lage sein sollten, auf ihre Lieblingspodcasts zuzugreifen, wo, wann und wie auch immer sie wollen – und dass Urheber in der Lage sein sollten, mit all diesen Hörern Geld zu verdienen."

Acast rechnet dank der neuen One-Click-Lösung mit Millionen potenzieller neuer Hörer. 

Auch Samsung verspricht sich für die Zukunft enorm viel von der Zusammenarbeit mit Acast. Richard Jakeman, European Head of Business Development: "Wir arbeiten hart daran, unseren Kunden mehr zu bieten, egal wo sie sind. Das Wachstum von Samsung Free ist das Ergebnis unseres unermüdlichen Strebens, unseren Kunden qualitativ hochwertige Inhalte zu bieten. Es war eine großartige Gelegenheit für uns, mit Acast zusammenzuarbeiten, die uns dabei helfen, Tausende von Podcasts für Samsung Galaxy-Kunden über das Listen Tab anzubieten."



Autor: Michael Gronau

ist Autor bei W&V. Der studierte Germanist interessiert sich besonders für die großen Tech-Firmen Apple, Google, Amazon, Samsung und Facebook. Er reist oft in die USA, nimmt regelmäßig an Keynotes und Events teil, beobachtet aber auch täglich die Berliner Start-up-Szene und ist unser Gadget- und App-Spezialist. Zur Entspannung hört er Musik von Steely Dan und schaut Fußballspiele seines Heimatvereins Wuppertaler SV.


Alle Specials