Für die kommenden Wochen hat Instagram das Ziel, Accounts von Prominenten, Sportlern und Marken zu verifizieren und Spam- und Fake-Accounts von der Plattform entfernen.

Trotz des Zuwachses an Usern gehört Instagram in Deutschland nicht zu den meistgenutzten Social-Media-Angeboten. Im online-repräsentativen "Social Media Atlas 2014/2015" der Hamburger Kommunikationsberatung Faktenkontor stehen stattdessen Facebook, Youtube, Foren, Google+ und Myvideo auf den ersten fünf Plätzen.



Franziska Mozart
Autor: Franziska Mozart

arbeitet als freie Journalistin für die W&V. Sie hat hier angefangen im Digital-Ressort, als es so etwas noch gab, weil Digital eigenständig gedacht wurde. Heute, wo irgendwie jedes Thema eine digitale Komponente hat, interessiert sie sich für neue Technologien und wie diese in ein Gesamtkonzept passen.