Der Konzern Cisco meldet sich ebenso zu Wort: Unter der Marke Webex bietet das Unternehmen Office-Tools an - zum Beispiel Videokonferenzen, IP-Telefonie, Instant-Messaging, Dateiübertragung und Screen-Sharing. Hier gibt es auch eine kostenlose Variante. Aufgrund der Coronavirus-Ausbreitung verzichtet der US-Konzern beispielsweise auf zeitliche Einschränkungen und unterstützt bis zu 100 Teilnehmer, das geht aus einem Blog-Post hervor.

Wie das Coronavirus Marketing und Medien betrifft lesen Sie hier im Live-Blog


Autor:

Ulrike App
Ulrike App

ist bei W&V Online für Digitalthemen zuständig. Und das hat nicht nur mit ihrem Nachnamen zu tun, sondern auch mit ihrer Leidenschaft für Gadgets und Social Media. Sie absolvierte vor ihrer Print-Zeit im Marketing-Ressort der W&V die Berliner Journalisten-Schule und arbeitete als freie Journalistin.