Im Segment der Kommunikationsfachtitel hat W&V Online in der IVW wieder die Marktführerschaft übernommen. Das Online-Portal von Werben & Verkaufen erreichte mit 1,84 Millionen Visits und 4,1 Millionen Page Impressions einen neuen Rekordwert. Der unmittelbare Wettbewerber Horizont.Net kam im Januar auf 1,16 Millionen Visits. W&V Online hat im Januar auch das Medienportal Meedia.de überholt (1,78 Millionen Visits). Kress.de meldete der IVW 1,4 Millionen Visits.



W&V Redaktion
Autor: W&V Redaktion

Nicht alle W&V-Artikel erscheinen unter dem Namen eines einzelnen Autors. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit „W&V-Redaktion“ gekennzeichnet sind. Zum Beispiel, wenn mehrere Autoren daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text ohne zusätzliche Informationen handelt. Wie auch immer: Die redaktionellen Standards von W&V gelten für jeden einzelnen Artikel.