Youtube-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Ich bin einverstanden, dass dadurch meine personenbezogenen Daten an den Betreiber des Portals, von dem der Inhalt stammt, weitergegeben werden, so dass dieser mein Verhalten analysieren kann. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Formel 1: Ab heute auf der PlayStation

Seit 2009 liefert der englische Entwickler Codemasters das offizielle Spiel zur Formel-1-WM. "F1 2020", das heute erscheint, ist sicherlich die bisher ungewöhnlichste Ausgabe. Denn es sind erstmals Rennstrecken vertreten, auf denen die Formel 1 noch gar nicht gefahren ist – und in diesem Jahr wohl auch nicht fahren wird. Wegen Corona sind die Rennen auf den neuen Pisten in Zandvoort/Holland und in der vietnamesischen Hauptstadt Hanoi abgesagt worden.

Das Konsolen- und PC-Spiel bietet damit die erste Möglichkeit für Formel-1-Fans, diese Strecken "live" zu erleben – was "F1 2020" umso interessanter macht. Neu sind unter anderem ein Michael-Schumacher-Modus mit legendären Autos sowie die Möglichkeit, im "Mein Team"-Bewerb einen eigenen Rennstall an den Start zu bringen. Auch fürs hervorragende "F1 2020" gilt das bewährte BMW-Motto: "Aus Freude am Fahren". Und bei diesem Spiel kann der leidgeprüfte Sebastian Vettel im Ferrari auf jeden Fall noch gewinnen und Weltmeister 2020 werden. (Für PS4, Xbox One, PC / Ohne Altersbeschränkung / 60 bis 65 Euro)

Youtube-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Ich bin einverstanden, dass dadurch meine personenbezogenen Daten an den Betreiber des Portals, von dem der Inhalt stammt, weitergegeben werden, so dass dieser mein Verhalten analysieren kann. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Keiner klaut mehr: Das Ende der Raubkopien

Millionenfache Raubkopien von Film-DVDs, Musik-CDs und Spielen – darüber hat die Industrie jahrzehntelang geklagt, und die Polizei zu Razzien in Kinderzimmer geschickt. Mittlerweile hat sich das Problem mit dem Rippen offenbar von selbst erledigt. Weil die meisten Streaming-Kids gar nicht mehr wissen, was sie mit so einer altmodischen Silberscheibe anfangen sollen, sind Raubkopien in den letzten Jahren völlig aus der Mode gekommen. Das hat jetzt auch eine Studie des Technikverbandes Bitkom bestätigt.

Demnach kopieren nur noch sechs Prozent der Befragten häufiger Video-Inhalte, neun Prozent tun dies hin und wieder. Vor zehn Jahren lag die Zahl der Teilzeit-Videopiraten noch bei 27 Prozent. Der digitale Klau von Musik-CDs ist von 22 Prozent im Jahr 2010 auf neun Prozent (manchmal) bzw. auf kaum mehr messbare zwei Prozent (häufiger) zurückgegangen. Im Radio schneiden laut Bitkom nur noch vier Prozent mit. Und selbst Fernsehsendungen nehmen nur noch 19 Prozent der Deutschen hin und wieder auf, und 12 Prozent regelmäßig. Dass Musik, Filme und Serien heute per Streaming und Mediatheken immer und überall verfügbar sind, hat Raubkopien und eigene Aufnahmen praktisch überflüssig gemacht. Dafür gibt es ein neues Piraterie-Problem: Sieben von zehn Deutschen teilen mittlerweile (nicht immer legal) ihr Streaming-Abo für Netflix, Spotify & Co., der Stern spricht von einem "verbotenen Volkssport".

Unpraktische Silberscheiben: Das Kopieren von CDs und DVDs geht immer weiter zurück.

Unpraktische Silberscheiben: Das Kopieren von CDs und DVDs geht immer weiter zurück.

Tetris wird zur Quizshow: Eine Million Dollar zu gewinnen

Tetris, der Klötzchen-Klassiker aus Russland, ist mittlerweile 36 Jahre alt. Doch mit zahllosen Neuauflagen bleibt das Puzzlespiel immer jugendlich frisch. Letztes großes Update war Anfang des Jahres die offizielle neue Tetris-App für iOS und Android. Und aus diesem Spiel macht Entwickler N3twork Inc. jetzt eine Quizshow mit echten Gewinnen. Im neuen Modus "Tetris Primetime" puzzeln Spieler innerhalb der App live gegeneinander und können sich ihren Anteil vom täglichen Preisgeld von bis zu 5.000 Dollar sichern. Allein im Laufe des ersten Jahres soll bei dem Mix aus E-Sports und der Quizshow "HQ Trivia" eine Million Dollar ausgeschüttet werden. Das berichtet The Verge.

Schauspieler Millen Baird aus Neuseeland moderiert das Tetris-Spektakel, das wie eine Fernsehshow à la "Wer wird Millionär?" aufgemacht ist – nur eben mit puzzeln statt mit Quizfragen. Spieler aus 16 Ländern dürfen ab sofort dabei sein. Dazu zählt neben den USA, Kanada, Großbritannien, Australien, Russland, Spanien oder der Schweiz auch Deutschland. Bei uns startet „Tetris Primetime“ sieben Tage die Woche um 19.30 Uhr deutscher Zeit. Neben der neuen TV-Show bietet die App jetzt auch einen "Tetris Royale"-Modus. Ähnlich wie bei „Tetris 99“ auf Nintendos Switch-Konsole puzzeln 100 Spieler so lange gegeneinander, bis nur noch der Sieger als "Last Man/Woman Standing" übrigbleibt.

Wer wird Tetris-Millionär? Moderator Millen Baird ist der Günther Jauch für Puzzle-Fans.

Wer wird Tetris-Millionär? Moderator Millen Baird ist der Günther Jauch für Puzzle-Fans.

Das Bild des Tages: Alien im Fernsehstudio

Am Sonntag finden im spanischen Baskenland die eigentlich schon für April geplanten Regionalwahlen statt, die aber wegen Corona verschoben werden mussten. Und nun lacht das Internet über ein herrliches Bild aus einer Wahlkampfsendung im baskischen Fernsehen. Beim TV-Auftritt einer Kandidatin der sozialistischen Partei PSE-EE taucht im Publikum plötzlich ein wohlbekannter Fernseh-Alien mit einer Vorliebe für Katzen auf – oder etwa doch nicht?

TechTäglich wünscht viel Spaß beim Raten und meldet sich nach dem bewährten baskischen Motto "Avanzamos Aurrera Goaz!" ("Lass uns weitermachen!") am Montag wieder. Schönes Wochenende!

Außerirdischer Gast im Publikum? Über dieses Bild lacht das Netz.

Außerirdischer Gast im Publikum? Über dieses Bild lacht das Netz.



Autor: Jörg Heinrich

ist Autor bei W&V. Der freie Journalist aus München betreut unter anderem die Morgen-Kolumne „TechTäglich“. Er hat die Hoffnung noch nicht aufgegeben, dass Internet und Social Media künftig funktionieren, ohne die Nutzer auszuhorchen. Zur Entspannung fährt er französische Oldtimer und schaut alte Folgen der ZDF-Hitparade mit Dieter Thomas Heck.