Der Kanal punktet mit How-to- und Erklär-Filmen: So kommt der Film "Sucht" auf momentan 17 Millionen Abrufe, gefolgt von "Das Fermi-Paradoxon - Wo sind all die Aliens? (1/2)" (13 Millionen).

Youtube-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Ich bin einverstanden, dass dadurch meine personenbezogenen Daten an den Betreiber des Portals, von dem der Inhalt stammt, weitergegeben werden, so dass dieser mein Verhalten analysieren kann. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Youtube-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Ich bin einverstanden, dass dadurch meine personenbezogenen Daten an den Betreiber des Portals, von dem der Inhalt stammt, weitergegeben werden, so dass dieser mein Verhalten analysieren kann. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die Agentur betreibt auch den Zweitkanal Dinge Erklärt - Kurzgesagt, der Übersetzungen aus dem Englischen von einigen Videos und Filme in deutscher Sprache anbietet. Seit dem Kanal-Relaunch Ende 2017 konnten in den vergangenen zehn Monaten mehr als 75 Prozent der heutigen 291.000 Abonnenten gewonnen werden.  



Ulrike App
Autor: Ulrike App

ist bei W&V Online für Digitalthemen zuständig. Und das hat nicht nur mit ihrem Nachnamen zu tun, sondern auch mit ihrer Leidenschaft für Gadgets und Social Media. Sie absolvierte vor ihrer Print-Zeit im Marketing-Ressort der W&V die Berliner Journalisten-Schule und arbeitete als freie Journalistin.