Facebook optimiert sein Angebot 

Veränderungen gibt es allerdings nicht nur beim Datenaustausch zwischen WhatsApp und der Konzernmutter, sondern auch bei den Facebook-Seiten für Personen des öffentlichen Lebens sowie Creators. Diese erhalten ein neues, schlichteres Design und verbesserte Engagement- und Management-Tools, um die eigene Community besser verwalten zu können. Der "Gefällt mir"-Button fällt weg, dafür wird der News Feed erweitert. Zusätzlich wird es neue Sicherheitsfunktionen geben, um Spam-Inhalte, Hasskommentare, Imitator-Konten oder Phishing besser zu erkennen und auszufiltern.     

Facebook bekommt für manche Nutzer neue Funktionen.