Warum das D2C-Radar?

Das "Wie" entscheidet über Erfolg im D2C-Geschäft. Und genau um dieses "Wie" dreht sich das D2C-Radar. Hier werden...

* strategische Fragen zum D2C-Business beantwortet

* Hands-on-Tipps für das operative Doing geliefert

* der Markt an bestehenden und neu entstehenden D2C-Startups kartografiert

* die D2C-Aktivitäten etablierter Markenhersteller genau im Auge behalten

Wussten Sie, dass...

* es in Deutschland rund 3.000 und weltweit mehrere Zehntausend D2C-Brands in über 60 Warengruppen gibt, die unter dem Radar der großen Markenindustrie Marktanteile erobern?

* bei L'Oréal das D2C-Geschäft fast doppelt so schnell wächst wie die E-Commerce-Umsätze?

* 75 Prozent der D2C-Modelle bis zum Jahr 2023 Abo-Services anbieten werden und resonanzbasierte Business-Modelle in den vergangenen Jahren sechsmal so schnell wie "Standard Business" wuchsen (Quelle: Subta - State of Subscription Commerce Economy, Subscription Economy Index 2020)

* D2C kein Ponyhof ist? Weniger als die Hälfte der börsennotierten D2C-Brands schloss 2021 im Plus (mehr dazu im nächsten D2C-Radar)

* immer nur über Adidas und Nike zu reden, müßig ist, weil die absolute Mehrzahl der Mittelständler und Konzernmarken in Deutschland andere Zielgruppen-, Produkt- und Vertriebsvoraussetzungen haben?

What's next?

In Zukunft erfahren Sie an dieser Stelle unter anderem:

* mit welchen Sortimentsstrategien (Single Product, Single Category, Multi Category) D2C-Marken antreten und welche Rolle Sets spielen

* wie häufig und auf welchen Social-Media-Kanälen Posts veröffentlicht werden

* wie sich die typische DNA einer D2C-Brand zusammensetzt

* wie D2C-Marken die Internationalisierung angehen

* mit welchen Techstacks D2C-Brands antreten

* welche D2C-Brands im Handel verkaufen und welche nicht

* u.v.m.

Los geht es im nächsten Newsletter am 25. Januar mit dem großen Jahresrückblick auf das D2C-Jahr 2021. Wir haben für Sie die wichtigsten Übernahmen, IPOs und strategischen Schritte der relevanten Marktteilnehmer zusammengestellt, die besten D2C-Studien des Jahres ermittelt und unsere Must-Reads 2021 verlinkt.

D2C auf der MOONOVA - Das Event für Digital Commerce und Marketing

Der offizielle Startschuss des D2C-Radars fällt auf der MOONOVA. Am Donnerstag, den 24. Februar, dreht sich auf der Center Stage unseres digitalen Live-Events alles um das Thema D2C. Hochkarätige Sprecher liefern Insights in ihre Hacks und Best Practises, darunter...

* Michael Nilles, Digitalisierungschef Henkel

* Lena Jüngst, Air up

* Benjamin Mandos, Gründer Got Bag

* Anke Drewicke, Marketing-Leiterin Peloton Deutschland

* Frank Hanauer, Head of Digital Solutions & E-Commerce Operations, Stabilo

* Manuel Siskowski, Gründer und Geschäftsführer von The Fabelhaft Group

* Tim Baert, General Manager E-Commerce L'Oréal

Kostenlose Digital-Tickets gibt es hier!


W&V Redaktion
Autor: W&V Redaktion

Nicht alle W&V-Artikel erscheinen unter dem Namen eines einzelnen Autors. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit „W&V-Redaktion“ gekennzeichnet sind. Zum Beispiel, wenn mehrere Autoren daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text ohne zusätzliche Informationen handelt. Wie auch immer: Die redaktionellen Standards von W&V gelten für jeden einzelnen Artikel.