Immerhin: Schon ab Mitte März kommen die zwei linearen DAZN-TV-Kanäle DAZN1 und DAZN2 über Sky dazu. Sie sind im Kabelnetz von Vodafone buchbar – und damit für alle Sky-Kunden mit Kabelanschluss empfangbar. Voraussetzung ist die Buchung von DAZN über Sky sowie ein Sky Q/ Sky+ Receiver oder eine Sky Q Mini Box.

Wer Sky Q bzw. Sky Glass besitzt, kann ab Sommer ein Jahr lang kostenlos den neuen Streamingdienst Discovery+ anschauen. Die Kunden, die Sky Cinema gebucht haben, bekommen den anderen neuen Streamingdienst Paramount+ kostenlos mit. Peacock und Apple TV waren gerade erst dazugekommen. 

Am spannendsten aber bleibt der Fernseher. Prognose: Er wird nicht für einen Run auf Sky-Abos sorgen...

Das sind die weiteren Themen von TechTäglich am 8. März 2022:

Last-Minute-Gerüchte zum Apple-Event

Russen geben Videospiel-Szenen als "echten Krieg" aus

Alexa soll jetzt Moskitos verjagen

Room for Zoom: "Arbeitsplatz der Zukunft"


Autor: Michael Gronau

ist Autor bei W&V. Der studierte Germanist interessiert sich besonders für die großen Tech-Firmen Apple, Google, Amazon, Samsung und Facebook. Er reist oft in die USA, nimmt regelmäßig an Keynotes und Events teil, beobachtet aber auch täglich die Berliner Start-up-Szene und ist unser Gadget- und App-Spezialist. Zur Entspannung hört er Musik von Steely Dan und schaut Fußballspiele seines Heimatvereins Wuppertaler SV.