Auf dem Weg zu Klimaneutralität

Die Maßnahme findet auch im Rahmen der "People & Planet Positive" Strategie statt, mit der Ikea es sich nach eigenen Angaben zur Aufgabe gemacht hat, rund eine Milliarde Menschen dazu zu inspirieren, einen besseren Alltag innerhalb der Grenzen unseres Planeten zu leben. Die "Sustainable Living Shops" sollen ein Beispiel dafür sein, wie das Unternehmen seinen Kund:innen innovative neue Produkte und Services bietet, um zu zeigen, dass es einfacher und erschwinglicher als je zuvor ist, das Leben zu Hause nachhaltiger zu gestalten. Ikea selbst hat sich zum Ziel gesetzt, bis 2030 klimapositiv und zirkulär zu werden.

Die Nachfüllbehälter von Ikea sind schon lange Kult. Nun wird ihr Nutzen noch besser herausgestellt.

Die Nachfüllbehälter von Ikea sind schon lange Kult. Nun wird ihr Nutzen noch besser herausgestellt.


Copyright: privat
Autor: Marina Rößer

hat lange in einem Start-Up gearbeitet, selbst eines gegründet und schreibt für W&V derzeit als Digital Nomad von überall aus der Welt. Sie liebt alles Digitale, gestaltet, fotografiert und kocht aber auch gerne.