Bryant und Nike arbeitete von 2003 an für einige der aufsehenerregendsten Kampagnen der Sportwelt zusammen. Viele davon stammen aus der Feder von Wieden + Kennedy Portland. Unvergessen bleibt ein Film aus dem Jahr 2016. Als Bryant in den Ruhestand ging, zeigte der Sportausrüster einen Spot, in dem die Lakers-Legende als Dirigent auftrag und den Hass seiner Kritiker in eine wunderschöne Symphonie verwandelte. 

Nach seinem Tod twitterte die Brand nur zwei Worte: "Mamba Forever."

Eine letzte gemeinsame Aktion gibt es zwischen Nike und der Basketball-Legende aber doch noch: In diesem Jahr wird noch ein letztes Modell an Kobe-Schuhen auf den Markt kommen.


W&V Redaktion
Autor: W&V Redaktion

Nicht alle W&V-Artikel erscheinen unter dem Namen eines einzelnen Autors. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit „W&V-Redaktion“ gekennzeichnet sind. Zum Beispiel, wenn mehrere Autoren daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text ohne zusätzliche Informationen handelt. Wie auch immer: Die redaktionellen Standards von W&V gelten für jeden einzelnen Artikel.